Covid-19 Impftermin


  • slide

Coronainformation



Coronainformation

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen zum Thema Corona. 

Corona-Impfung

Seit dem 12.04.2021 führen wir Corona Impfungen in unserer Praxis durch. 

Update Corona Impfungen (Stand 12.07.2021):

Neu: ab dem 07.06.2021 wird unser online Portal zur COVID-19 Impfung freigeschaltet. Terminbuchungen sind dann ausschließlich online über einen Doctolib Account möglich!

Der Impfstoff wird lediglich einmal die Woche angeliefert. Erst am Liefertag steht die endgültige Liefermenge fest!

Übersicht über die bisher erfolgten Liefermengen:

Lieferung Woche 12.04.-16.04.: 48 Impfungen BioNTech

Lieferung Woche 19.04.- 23.04.: 18 Impfungen BioNTech und 30 Impfungen AstraZeneca

Lieferung Woche 26.04.- 30.04.: 90 Impfungen BioNTech

Lieferung Woche 03.05.- 08.05.: 72 Impfungen BioNTech und 150 Impfungen AstraZeneca

Lieferung Woche 10.05.- 14.05.: 54 Impfungen BioNTech und 300 Impfungen AstraZeneca

Lieferung Woche 17.05.- 21.05.: 24 Impfungen BioNTech und 60 Impfungen AstraZeneca (zugesagt waren 600 Impfungen AstraZeneca). 

Lieferung Woche 25.05.- 28.05.: 12 Impfungen BioNTech und 40 Impfungen AstraZeneca und 50 Impfungen Vaccine Janssen (Einmalimpfung).

Lieferung Woche 31.05.- 04.06.: 54 Impfungen BioNTech und 65 Impfungen Vaccine Janssen.

Lieferung Woche 07.06.- 11.06.: 18 Impfungen BioNTech und 45 Impfungen Vaccine Janssen.

Lieferung Woche 14.06.- 18.06.: 48 Impfungen BioNTech und 15 Impfungen Vaccine Janssen (zugesagt waren 60 Impfungen Vaccine Janssen).

Lieferung Woche 21.06.- 25.06.: 18 Impfungen BioNTech.

Lieferung Woche 26.06.- 30.06.: 96 Impfungen BioNTech (inkl. 18 Impfungen Zusatzgabe Impfaktion Kreis Borken).

Ab Juli keine Auflistung mehr, da mehr Impfstoff als Impfwillige.

Bei Rückfragen steht ihnen die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen Lippe zur Verfügung: Bürgertelefon: 0211 91 19 10 01 

Corona-Schnelltests

Wir bieten Ihnen gemäß der neuen Corona-Testverordnung kostenfrei einen zuverlässigen und hochwertigen Schnelltest an. Der Schnelltest (sog. Bürgertest) ist ohne eine Überweisung möglich. Jeder Bürger darf mindestens 1 x Woche einen kostenlosen Schnelltest erhalten. 

Fragen und Antworten zu Schnelltests: Bundesgesundheitsterium Stand 24.03.2021

Hierfür nutzen wir die neueren Generationen von Antigenschnelltests. Diese erlauben einen atraumatischen Abstrich aus dem vorderem Nasenbereich oder aus dem Mund-Rachenraum (Panbio™ COVID-19 Antigen-Schnelltest Nasal, PocRoc® SARS-CoV-2 Antigen Schnelltest).

Testdurchführung:

  • Terminbuchung über die kostenlose chayns® App oder über ihren Browser unter praxisimkreishaus.chayns.net 

  • Scannen des QR-Codes am Praxiseingang.

  • Nach Testdurchführung wird ihnen das Testergebnis digital übermittelt. Sie müssen nicht in der Praxis warten.

Terminbuchung Corona Schnelltest

Die Antigen- Schnelltests werden nur für den Tagesbedarf in der Praxis gelagert! Der Großteil der Schnelltests wird extern gelagert.

Zusätzlich führen wir freiwillig Schnelltests durch: 
- bei Lehrern und Erziehern nach Erlass des Schulministeriums des Landes NRW. Die Kosten hierfür trägt das Land NRW.
- im Rahmen der Testverordnung des Bundesministeriums für Gesundheit.

Asymptomatische Testungen

- Reiseantritt und Reiserückkehrer (Die Kosten trägt die gestesete Person, nach GOÄ 30€)
- Im Rahmen der Nicht warten -starten! Aktion niedergelassener Hausärzte in Ahaus (etwa für Betriebe, Einzelhandel)

Nicht warten- starten!


Corona-PCR Tests

Wir führen freiwillig Corona-PCR Tests bei symptomatischen Patienten durch. Hierfür haben wir Montags, Dienstags und Donnerstags in der Zeit von 12.30 Uhr bis 14.30 Uhr eine eigene Fiebersprechstunde eingerichtet. In dieser Zeit erfolgen nach ärztlicher Freigabe die PCR-Tests.

Während einer Quarantäne Anordnung dürfen wir keine Corona-Tests durchführen.

Auch vor geplanten stationären Aufenthalten in Krankenhäusern sind Corona-Tests durch uns nicht erlaubt. Hierfür sind die Krankenhäuser zuständig. 

Wir empfehlen dringlich den Download der Corona-Warn-App, da nach jedem Abstrich ein QR-Code generiert wird. Diesen können Sie unproblematisch in die App einlesen. Dadurch wird eine schnelle Befundübermittlung in Ihre App gewährleistet. In aller Regel bereits am Folgetag!

Kreis Borken: Coronavirus-Tests


Corona-Antikörpertests

SARS-CoV-2: Indirekter Erregernachweis mittels Antikörpertestung:

 Eine Untersuchung auf SARS-CoV-2-Antikörper kann etwa drei Wochen nach Symptombeginn durchgeführt werden. Das Blut wird charakteristisch auf IgG-Antikörper untersucht. Hierdurch kann nachgewiesen werden, ob eine Infektion mit dem Coronavirus bereits durchgemacht wurde. Der verwendete Test besitzt eine Sensitivität von 99% und einer Spezifität von 99,8%. Bei positivem Testergebnis kann eine Immunität mit hoher Wahrscheinlichkeit angenommen werden.
Wichtig: Eine Testung ohne direkten zeitlichen Bezug zu einer klinischen COVID-19-Symptomatik (beispielsweise zur Prüfung einer Immunität) ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen, sondern eine individuelle Gesundheitsleistung (Selbstzahlerleistung).